Homepage>FCBC Blog>Coworking Space – eine moderne Bürokultur erobert Deutschland

Coworking Space – eine moderne Bürokultur erobert Deutschland

Der Coworking Space auf Erfolgskurs: Nicht nur in den großen Städten wie Hamburg, Berlin oder München gehören die modernen Bürogemeinschaften mittlerweile fest zur Unternehmenslandschaft. Auch in kleineren deutschen Städten ist das Bürokonzept aus dem Silicon Valley angekommen.

Laut einer Studie von deskmag rechnen die Anbieter von Coworking Spaces in Deutschland für 2018 sogar mit deutlichem Zuwachs, denn immer mehr Menschen wissen mittlerweile um die Vorteile des flexiblen Arbeitsplatzes. Weltweit planen Anbieter von Coworking Spaces sogar mit einer Flächenerweiterung von bis zu 70%, um der Nachfrage gerecht zu werden. Doch was ist eigentlich dran an der modernen Bürogemeinschaft?

Coworking Spaces – vielseitige Arbeitsplätze in bunter Gemeinschaft

Coworking Spaces sind die Kinder der neuen digitalen Arbeitswelt. Je nach Größe und Ausstattung mieten sich hier Freelancer, Start-up-Gründer, digitale Nomaden oder Kleinunternehmer einen Schreibtisch mit Internetanschluss oder sogar gleich mehrere Arbeitsplätze. Unabhängig von Standort und Ausstattung sind Coworking Spaces dabei vor allem durch hohe Flexibilität gekennzeichnet: Statt jahrelanger Mietverträge sind die Gemeinschaftsplätze monats- oder sogar tageweise zu haben und nach Bedarf mit ergänzenden Services buchbar.

So können die Mitglieder im Coworking Space nicht nur eine leistungsfähige Internetverbindung nutzen, sondern haben nach Bedarf auch Zugriff auf ein Postfach, Meetingräume, Präsentationstechnik, eine Kaffeeflatrate und noch viel mehr. Nicht zuletzt glänzen viele Coworking Spaces mit ausgefallenen Designkonzepten und Einrichtungsideen, die sich den Bedürfnissen der Mieter flexibel anpassen können.

Die vielen Vorteile von Coworking Spaces lassen das klassische Home Office alt aussehen

Auch wenn das Arbeiten in den eigenen vier Wänden kostengünstig und bequem ist, bieten Coworking Spaces gerade für Berufe aus der Digitalbranche viele Vorteile und Synergieeffekte.

Die Ausstattung

Schon für überschaubare Fixpreise nutzen Mitglieder eines Coworking Space die Infrastruktur vor Ort, die deutlich mehr Technik und Service bietet, als das Home Office. Hier müssten nämlich teure Anschaffungen getätigt werden, um vergleichbare Möglichkeiten nutzen zu können. Coworking Spaces bieten beispielsweise:

  • eine leistungsfähige Internetverbindung und einen Telefonanschluss
  • Zugang zu Bürotechnik wie Kopierer, Drucker oder Beamer
  • ergonomische Büromöbel, abschließbare Aktenfächer und teilweise auch Desktop-Computer
  • je nach Größe Lounges, einen Café- oder Restaurantbereich, Meeting- und andere Veranstaltungsräume
  • Büroservices wie ein persönliches Postfach, Empfangsdienste, IT-Support oder Reinigungsservice
  • Getränkeflatrate
  • Vorträge und Community-Events

Der Kontakt zu Gleichgesinnten

Coworking Spaces werden nicht nur wegen der guten technischen Ausstattung gebucht, sondern auch, um in Kontakt mit Gleichgesinnten zu treten. So praktisch das Arbeiten aus dem Home Office sein kann, so isoliert und uninspiriert kann man sich dort hin und wieder fühlen. Gleichzeitig bewerten Coworker auch die räumliche Trennung vom heimischen Büro als positiv: Durch den Ortswechsel können Aufgaben strukturierter angegangen werden und die Work-Life-Balance gelingt besser. Weitere Vorteile der Arbeit in einem wechselnden Team:

  • zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten untereinander
  • Informationen und Hilfe sowie kreativer Austausch
  • Inspiration und Motivation
  • gemeinsame Projekte gestalten
  • Community-Events schaffen Plattformen für Weiterbildung und Erfahrungsaustausch

Flexibilität und Kostenersparnis

Dank der flexiblen Mietoptionen sind die modernen Arbeitsplätze im Coworking Space für Freelancer und Kleinunternehmer eine risikoarme Möglichkeit, Büroraum zu mieten: Die Mietkosten sind nicht nur überschaubar, sondern die Nutzungszeiten nach Bedarf flexibel zu gestalten. Gerade für Jungunternehmer mit noch schwankender Auftragslage lassen sich die Mehrkosten für Büroräume so konjunkturgerecht anpassen.

Ist wirklich alles Gold, was glänzt? Die Nachteile von Coworking Spaces

So wie herkömmliche Büroräume Vor- und Nachteile haben, sind auch Coworking Spaces nicht völlig frei von Schattenseiten. Dennoch halten sich diese in Grenzen, da Coworking Spaces vor allem dazu gedacht sind, fehlende Aspekte klassischer Büros umzusetzen.

Die Überbuchung der zur Verfügung stehenden Arbeitsplätze ist eine übliche Praxis in Coworking Spaces, da nicht alle Coworker zur gleichen Zeit anwesend sind. Unter Umständen ist Ihr Lieblingsschreibtisch so schon für den ganzen Tag besetzt. Auch wer eine ruhige Arbeitsumgebung gewohnt ist, wird mit der Geräuschkulisse in einem Coworking Space möglicherweise zu kämpfen haben. Der erhoffte Effekt, kreativ und strukturiert die persönliche To-do-Liste abzuarbeiten, kann so auch erstmal ausbleiben. Dem begegnen einige Coworking Spaces aber bereits mit einem erweiterten Angebot: In Zukunft lassen sich auch hier Privatbüros buchen, in denen man allein arbeiten kann.

Checkliste: So finden Sie den perfekten Coworking Space für Ihre Bedürfnisse

Die Anbieter moderner Coworking Spaces überbieten sich mittlerweile gegenseitig mit kreativen Einfällen zur Office-Gestaltung und Serviceangeboten. So sind viele Gemeinschaftsbüros wahre Designvorreiter geworden. Andere wiederum setzen auf die Kraft von Team-Arbeit und gestalten die Arbeitsplätze entsprechend. Mit dieser Checkliste finden Sie Ihren geeigneten Coworking Space:

    • Öffnungszeiten: Einige Gemeinschaftsbüros sind nur zu üblichen Bürozeiten zu nutzen, andere bieten einen Zugang rund um die Uhr. Je nach Ihren bevorzugten Arbeitszeiten sollte auch Ihr Coworking Space für Sie verfügbar sein.
    • Networking: Wenn Ihr Fokus nicht auf Networking liegt, müssen Sie Ihre zukünftigen Kollegen nicht so genau unter die Lupe nehmen. Interessieren Sie sich für die Synergieeffekte des gemeinschaftlichen Arbeitens, ist ein Blick auf die Branchen, die im miteinander geteilten Büro vertreten sind, aber durchaus sinnvoll.
    • Zusatzleistungen: Ein guter Coworking Space ist so organisiert, dass die Mitglieder für jede Phase Ihrer Unternehmensentwicklung passende Zusatzleistungen flexibel in Anspruch nehmen können. Achten Sie daher auf das Leistungsspektrum Ihres Mietbüros, um bei Bedarf alle nötigen Services zubuchen zu können.

Firstchoice bietet Ihnen in den Business Centern in Wiesbaden und Essen moderne Coworking Spaces mit umfangreicher Ausstattung und Serviceleistungen. Sprechen Sie uns gern an. Wir beraten Sie rund um das Thema und unterstützen Sie bei der Auswahl.

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten ein schnelles Angebot? Füllen Sie einfach das Formular aus und lassen Sie sich von unseren Experten beraten!



Schreiben Sie uns alternativ eine E-Mail
oder rufen Sie einfach unter der 0800 606 044 071 an.


Mit der Abgabe Ihrer geschäftlichen, sowie personenbezogenen Daten, die mithilfe dieses Online-Tools oder aufgrund der Inanspruchnahme des telefonischen Services erhoben werden, willigen Sie in die Erstellung von Angeboten ein. Es steht Ihnen jeder Zeit frei diese Einwilligung per E-Mail zu widerrufen.