Homepage> FCBC Blog> Das Yin und Yang der Mitarbeitermotivation
Mitarbeitermotivation mit inneren und äußeren Anreizen

Das Yin und Yang der Mitarbeitermotivation

Motivierte Mitarbeiter tragen entscheidend zum Erfolg eines Unternehmens bei. Doch wie halte ich als Chef meine Mitarbeiter bei Laune? Von finanziellen Prämien über Teamevents bis zu verkürzter Arbeitszeit gibt es viele Maßnahmen, die zu mehr Mitarbeitermotivation beitragen können. Fünf davon stellen wir Ihnen hier kurz vor.

Als besonders wirksam wird in psychologischen Studien jedoch meist die intrinsische Mitarbeitermotivation angesehen – das heißt, die Motivation, die von innen kommt. Jetzt denken Sie als Führungskraft vielleicht, das liegt außerhalb Ihrer Macht – doch das ist nicht ganz richtig! Natürlich müssen Ihre Mitarbeiter grundsätzlich Lust auf ihren Job, das Team und das Unternehmen haben. Doch Sie als Vorgesetzter können einiges dafür tun, damit das auch so bleibt.

Wie motiviere ich Mitarbeiter am besten?

Mit geschickter Aufgabenverteilung können Sie Ihre Mitarbeiter motivieren, damit sie Tag für Tag und Woche für Woche gern zur Arbeit kommen. So unterstützen Sie die innere Motivation Ihres Teams:

  1. Spannende Aufgaben: Geben Sie jedem aus Ihrem Team nach Möglichkeit Aufgaben, die den jeweiligen Talenten und Interessen entsprechen. Natürlich kann dabei nicht jede Aufgabe gleich viel Spaß machen, aber es sollte immer auch etwas dabei sein, dass dem Mitarbeiter besonders liegt.
  2. Abwechslung: Sorgen Sie dafür, dass niemand in Ihrem Team tagein, tagaus dasselbe tun muss – denn nichts ist tödlicher für die Mitarbeitermotivation als Langeweile! Abwechslungsreiche Aufgaben dagegen fördern den Spaß an der Arbeit.
  3. Herausforderung: Indem sie sich immer wieder ganz neuen Aufgaben stellen, entwickeln sich Ihre Teammitglieder stetig weiter. Da die allermeisten Menschen gern Neues lernen und ausprobieren, ist auch dies ein gutes Mittel, mit dem Sie Ihre Mitarbeiter motivieren können.
  4. Erfolgserlebnisse: Wichtig ist dabei natürlich, dass sich auch Erfolgserlebnisse einstellen. Jeder von uns kennt es: Scheitern wir immer wieder an einer Aufgabe, geben wir irgendwann auf – die einen früher, die anderen später. Darum sind neben neuen Herausforderungen Routineaufgaben, so lange sie nicht überhandnehmen, durchaus willkommen – denn hier können sich ihre Mitarbeiter sicher fühlen.
  5. Nicht zu viel, nicht zu wenig: Nicht nur was die Qualität der Aufgaben angeht, auch bei der Menge gilt das Motto: Nicht zu viel und nicht zu wenig. Endlos lange To-Do-Listen lassen die Motivation nämlich genauso sinken wie eine Aufgabenflaute.

Der Podestbereich in München: Mitarbeiter motivieren nit Workshops

Tipp: Ist gerade mal nicht so viel zu tun und selbst die typischen Aufgaben, für die im Alltagsstress oft keine Zeit bleibt, sind schon alle abgearbeitet? Dann bieten Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich mit Fortbildungen beschäftigt zu halten: So kommt keine Langeweile auf! Gleichzeitig vermitteln Sie das Gefühl, dass in die Zukunft der Mitarbeiter investiert wird, sodass niemand Angst haben muss, vielleicht bald nicht mehr gebraucht zu werden. Ideal geeignet für kreative Workshops in entspannter Atmosphäre ist der in Anlehnung ein Amphitheater gestaltete Podestbereich im First Choice Business Center München oder auch der Design Thinking Raum in Wiesbaden. Außerdem können Sie sowohl in München wie in Essen, Neuss und Wiesbaden moderne Seminarräume mit technischer Ausstattung nach Wunsch mieten.

  1. Im Gespräch bleiben: Bei all dem ist Kommunikation das A und O: Denn nur im Gespräch mit Ihren Mitarbeitern finden Sie heraus, ob sie sich unter- oder überfordert fühlen und woran es eventuell noch fehlt. Nehmen Sie sich daher regelmäßig Zeit für ein Gespräch. Lernen Sie, gut zuzuhören und geben Sie dem Mitarbeiter dabei auch selbst eine Einschätzung von Ihrer Seite aus, woran er oder sie noch arbeiten könnte und was bereits richtig gut läuft. Für ein ungestörtes Gespräch unter vier Augen sind die Meetingräumen in München, Wiesbaden, Neuss und Essen perfekt geeignet. Wussten Sie schon, dass Ihnen diese Räume auch offenstehen, wenn Sie nicht Mieter im First Choice Business Center sind? Geben Sie uns einfach kurz Bescheid, wenn Sie einen ansprechenden Rahmen für ein erfolgreiches Mitarbeitergespräch suchen!

Mitarbeiter motivieren mit einer inspirierenden Arbeitsumgebung

Neben der intrinsischen spielt auch die extrinsische, also die von außen kommende Motivation, eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Mitarbeiter zu motivieren. Viele Firmen arbeiten hier mit Prämien und Bonuszahlungen. Das kann durchaus funktionieren – allerdings haben Studien gezeigt, dass der Belohnungseffekt sich schnell abnutzt und Mitarbeiter diese Extras irgendwann als selbstverständlich ansehen.

Nachhaltiger scheint es da zu sein, insgesamt ein positives Arbeitsklima zu schaffen. So wird der Arbeitsplatz zu einem Ort, an man sich gern aufhält. Grundvoraussetzung ist hier eine attraktive Arbeitsumgebung: helle, freundliche Räume mit ansprechender Einrichtung. In unseren eigenen vier Wänden erscheint uns das selbstverständlich und wir verwenden oft viel Aufwand darauf, es uns so schön wie möglich zu machen. Doch in der Arbeitswelt, z.B. im Büro, kommen ästhetischen Erwägungen meist leider viel zu kurz. Das liegt sicherlich daran, dass hier praktische Aspekte im Vordergrund stehen: Die Büromöbel sollen in erster Linie genug Platz zum Arbeiten bieten, Rückenschmerzen vorbeugen, also funktional sein. Zudem teilen sich mehrere Mitarbeiter einen Raum, sodass auf individuelle Vorlieben und Geschmäcker keine Rücksicht genommen wird.

Allerdings verbringen wir auf der Arbeit einen großen Teil unserer Lebenszeit und Studien zeigen klar, dass eine inspirierende Arbeitsumgebung die Mitarbeitermotivation steigert und damit auch die Produktivität eines Unternehmens erhöht. Grund genug für viele Firmen, verstärkt in eine ansprechende Gestaltung der Büroräume zu investieren.

Ein hervorragendes Beispiel dafür, dass sich Ästhetik und Funktionalität nicht ausschließen, sondern im Idealfall sogar aufs Schönste ergänzen, sind die Büros in den First Choice Business Centern: Die ergonomischen Büromöbel, mit denen sowohl die Einzel- und Doppelbüros wie die Coworking Spaces ausgestattet sind, sind nicht nur schick, sondern haben sich auch im Praxistest bewährt. Das Farbkonzept, bei dem helles Weiß und Grau von Akzenten in Rosa und Violett ergänzt werden, schafft eine freundliche Atmosphäre. An strategischen Stellen, etwa in der Businesslounge in München oder in den Wiesbadener Meetingräumen, sorgen beleuchtete Wandbilder mit Waldaufnahmen für erholsame Momente. Insgesamt ist die Designausstattung der Räumlichkeiten elegant und modern: Ein ganz eigener Stil, den man sofort wiedererkennt, der aber gleichzeitig dezent genug ist, um beinah jedem Geschmack gerecht zu werden.

Wenn unsere Designerbüros Ihren Geschmack treffen, gönnen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine inspirierende Arbeitsumgebung! Gern zeigen wir Ihnen, welche Räume noch für Ihr Team und Sie frei sind. Sie werden staunen, wie sehr ein ansprechender Arbeitsplatz Ihre Mitarbeiter motivieren wird.

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten ein schnelles Angebot? Füllen Sie einfach das Formular aus und lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Schreiben Sie uns alternativ eine E-Mail
oder rufen Sie einfach unter der 0800 606 044 071 an.


KontaktformularEmpfangsbereich im Business Center WiesbadenLounges im Business Center Wiesbaden

Die obigen personenbezogenen Angaben, werden zur Informations- bzw. Kontaktaufnahme verwendet, um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses zu ermöglichen, (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für Werbezwecke zu ähnlichen Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 4 DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 3 UWG). Sie besitzen stets die Möglichkeit der Direktwerbung zu widersprechen. Wie Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben können oder wie die weiteren Informationspflichten für Werbung und zum Kontaktformular lauten, sowie wie unsere allgemeinen Datenschutzpraktiken sind, finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Sämtliche auf dieser Website genannten Preise verstehen sich als freibleibendes Angebot. Räumlichkeiten vor Ort können von den Bildern abweichen.