Homepage> FCBC Blog> Lage, Lage, Lage? Auf welche Standortfaktoren Unternehmer achten sollten

Lage, Lage, Lage? Auf welche Standortfaktoren Unternehmer achten sollten

Meist beginnen Existenzgründer den Aufbau ihres Unternehmens im heimischen Wohn- oder Arbeitszimmer. Im Idealfall wächst das Unternehmen dann stetig weiter, erste Angestellte kommen hinzu. Nun gilt es, geeignete Geschäftsräume für Ihr Unternehmen zu finden.

Der Standort des Unternehmens will gerade für Neugründer gut ausgesucht sein, denn er hat einen ganz erheblichen und oft unterschätzten Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Standortfaktoren Sie beachten sollten und warum diese so wichtig sind.

Standortfaktoren für Ihr Unternehmen ermitteln

Schon bevor aktiv nach einem geeigneten Standort für das Unternehmen gesucht wird, gibt es einige Punkte zu berücksichtigen, etwa ob Sie Waren oder Dienstleistungen anbieten, wie der Verkauf stattfindet (online oder vor Ort), ob Sie auf Laufkundschaft angewiesen sind, und vieles mehr.

Sind diese Fragen geklärt, geht die Suche in die zweite Runde: Jetzt kommen konkrete Optionen für den Standort Ihres Unternehmens ins Spiel, die gegeneinander abgewogen werden möchten. Hier empfiehlt sich eine Standortanalyse, bei der harte und weiche Standortfaktoren bedacht werden wollen. Die Standortanalyse sollte auch unbedingt Teil Ihres Businessplans sein. 

Möchten Sie sich nicht gleich bei der Firmengründung auf einen langfristigen Vertrag einlassen, stellen Coworking Spaces und Büros auf Zeit, wie sie in den First Choice Business Centern in Essen, Neuss, München und Wiesbaden zu finden sind, eine gute Alternative dar. Hier können Sie zudem auf eine umfangreiche Infrastruktur inklusive Internet und Telefonie, Designausstattung, modernen Meetingräumen und Business- sowie Coffee Lounges zurückgreifen und auf Wunsch die Serviceleistungen des Teams vor Ort in Anspruch nehmen. Auch für die verlässliche Umsetzung von Hygienemaßnahmen – heutzutage ein wichtiger Aspekt bei der Standortwahl – ist hier gesorgt, ohne dass Sie selbst aktiv werden müssen. Die Räumlichkeiten lassen sich schon ab nur einem Tag anmieten – so können Sie auch erstmal ganz flexibel testen, ob der Standort für Ihr Unternehmen der richtige ist. Gern beraten wir Sie, falls dies für Sie eine interessante Option ist!

In jedem Fall lohnt sich eine Standortanalyse auch, wenn Sie erstmal nur ein Büro mieten möchten, um Ihr Business zu starten – denn schließlich trägt Ihr offizieller Firmensitz wesentlich zum Unternehmensimage bei. Darüber hinaus verschafft Ihnen ein sorgfältig ausgewählter Standort Ansehen bei Kunden und Geschäftspartnern, wenn Sie diese in Ihren Räumlichkeiten empfangen.

Harte und weiche Standortfaktoren

Harte Standortfaktoren bezeichnen objektiv messbare Details wie Mietpreise, Verkehrsanbindung oder geographische Lage. Eher subjektive Aspekte wie das Kultur- und Freizeitangebot vor Ort zählen zu den weichen Standortfaktoren. Harte und weiche Standortfaktoren sind gleichermaßen wichtig, wenn es um die Standortwahl für Ihr Unternehmen geht.

Harte Standortfaktoren

  • Grundstücks- und Mietpreise
    Nicht umsonst denken die meisten zuallererst an die Mietpreise, wenn es um harte Standortfaktoren geht: Denn hier bietet sich für Start-ups und Neugründer viel Sparpotenzial.
  • Kunden- und Lieferantennähe
    Liegt der Standort Ihres Unternehmens im Einzugsgebiet Ihrer Zielgruppe, schaffen Sie sich Vorteile bei der Gewinnung von Neukunden und der Erhaltung von Bestandskunden. Mit einem Standort in der Nähe Ihrer Lieferanten können Sie wiederum Lieferkosten deutlich reduzieren.
  • Personalbeschaffung
    Anhand eines demografischen Profils lassen sich Eindrücke darüber gewinnen, wie die Menschen im angestrebten Einzugsfeld gestrickt sind. Befinden sich Schulen und Universitäten in der Nähe, könnten hieraus Vorteile bei der Nachwuchsgewinnung für das Unternehmen entstehen.
  • Verkehrsanbindung
    Gut erreichbare Standorte sind nicht nur bei potenziellen Mitarbeitern beliebt, auch Kunden und Lieferanten kommen deutlich lieber zu Ihnen, wenn Sie dabei in den Genuss einer schnellen und günstigen Verkehrsanbindung kommen.
  • Hygiene und Sicherheit
    In der aktuellen Lage müssen Unternehmer bei der Standortwahl auch beachten, ob sich Hygienekonzepte problemlos umsetzen lassen. Dabei lohnt ein Blick auf Anlage und Gestaltung der Räumlichkeiten sowie des gesamten Standorts: Gibt es am Standort genug Platz, um den Mindestabstand wahren zu können – und zwar sowohl in den Innenräumen wie in den Außenbereichen? Sind ausreichend Parkplätze für Autos und Fahrräder vorhanden, wie es die First Choice Business Center z.B. für eine sichere Anreise bieten? Auch die Lage kann hier entscheidend sein, denn Standorte, die in hochfrequentierten Bereichen liegen, bergen ein erhöhtes Kontaktrisiko auf dem Arbeitsweg.

Weiche Standortfaktoren

  • Lokale Behörden
    Die Effizienz und Kooperationsbereitschaft lokaler Behörden ist ebenfalls ein wichtiger Standortfaktor, denn niemand möchte zu lange auf Genehmigungen warten.
  • Image
    Bei der Standortwahl spielt nicht nur die rein geographische Lage eine Rolle, sondern auch das Image der ausgewählten Gegend: Ist es ein angesagter Innenstadtbezirk oder ein etabliertes Gewerbegebiet, ein gutbürgerliches Viertel oder eher ein Problemkiez?
  • Kultur- und Freizeitangebot
    Qualifizierte Mitarbeiter sind unabdingbar, um aus Ihrer Geschäftsidee Realität werden zu lassen – und um diese zu gewinnen, spielt der Standort des Unternehmens eine besonders wichtige Rolle. Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten in der direkten Umgebung sind wichtige weiche Standortfaktoren, da sie eine abwechslungsreiche Pausengestaltung versprechen. Auch ein Park vor der Haustür, wie ihn das First Choice Business Center Neuss zu bieten hat, ist ein echtes Plus.
  • Konkurrenz und Frequenzbringer
    Die Wettbewerbsintensität ist ebenfalls ein wichtiger Standortfaktor: Sitzt Ihnen die Konkurrenz im Nacken, kann es schwer sein, Fuß zu fassen. Andererseits erhöht sich durch Firmen mit einem ähnlichen oder ergänzenden Angebot die Kundenfrequenz: Deswegen saßen früher z.B. die Goldschmiede oder Tuchhändler alle in derselben Straße. Zudem wird es durch die direkte Nachbarschaft einfacher, Kooperationen einzugehen. Dieser Synergieeffekt spricht dafür, auch Business Center bei der Standortwahl mit einzubeziehen: Denn hier finden Sie eine gut vernetzte Gemeinschaft vor, die auch Ihrem Business nützlich werden kann.
  • Zukunfts-Prognosen
    Vor allem in den Städten sind Baumaßnahmen an der Tagesordnung. Eine Großbaustelle direkt vor Ihrer Nase macht den Standort eher unattraktiv. Steht am Ende der Arbeiten aber z.B. eine neue U-Bahnstation in Aussicht, gibt es einen Pluspunkt für die Verkehrsanbindung. So wird etwa die direkte Nachbarschaft vom First Choice Business Center München-Airport durch den wachsenden Business Park immer lebendiger und attraktiver.

Den passenden Standort für Ihr Unternehmen finden

Es gibt also sehr viele Anhaltspunkte, anhand derer sich ein geeigneter Standort ermitteln lässt. Welche Faktoren priorisiert werden, ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich.

Haben Sie alle Standortfaktoren, die für Sie relevant sind, ausgewertet? Dann rufen Sie uns gern an unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 606 044 071! Wir laden Sie auf eine Tasse Kaffee oder Tee ein und zeigen Ihnen unsere Räumlichkeiten – so können Sie sich mit eigenen Augen davon überzeugen, ob im First Choice Business Center die gewünschten Standortfaktoren erfüllt sind.

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten ein schnelles Angebot? Füllen Sie einfach das Formular aus und lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

    Schreiben Sie uns alternativ eine E-Mail
    oder rufen Sie einfach unter der 0800 606 044 071 an.


    KontaktformularEmpfangsbereich im Business Center WiesbadenLounges im Business Center Wiesbaden

    Die obigen personenbezogenen Angaben, werden zur Informations- bzw. Kontaktaufnahme verwendet, um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses zu ermöglichen, (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für Werbezwecke zu ähnlichen Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 4 DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 3 UWG). Sie besitzen stets die Möglichkeit der Direktwerbung zu widersprechen. Wie Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben können oder wie die weiteren Informationspflichten für Werbung und zum Kontaktformular lauten, sowie wie unsere allgemeinen Datenschutzpraktiken sind, finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

    Sämtliche auf dieser Website genannten Preise verstehen sich als freibleibendes Angebot. Räumlichkeiten vor Ort können von den Bildern abweichen.