Ganz nach Ihren Wünschen: Die Tarife unserer Virtual Offices

Wenn Sie selbständig sind oder geschäftlich viel verreisen und deshalb an unterschiedlichen Orten unterwegs sind, dann haben Sie bestimmt schon einmal mit dem Gedanken gespielt, eine Geschäftsadresse zu mieten. Ein sogenanntes Virtual Office eignet sich für Selbständige ohne eigenes Büro perfekt - doch auch größere Unternehmen können von virtuellen Büros profitieren, wenn sie etwa ihre Firma an unterschiedlichen Standorten in Deutschland etablieren und so eine Imagegewinn verzeichnen möchten. In unseren First Choice Business Centern in München, Neuss, Wiesbaden und Essen bieten wir Ihnen die besten Bedingungen für Ihr Virtual Office. Wählen Sie aus drei günstigen Tarifen.

74 € mtl.

Flex Business Basic

 

Alles für den Start

 
  • Repräsentative Geschäftsadresse
  • Firmenschild im Eingangsbereich
  • Postannahme und Weiterleitung
  • Tagungsräume flexibel zubuchbar
  • Lokale Telefon- und Faxnummer
  • Eintrag ins Handelsregister

99 € mtl.

Flex Business Basic

 

Solide Grundausstattung

  • Repräsentative Geschäftsadresse
  • Firmenschild im Eingangsbereich
  • Postannahme und Weiterleitung
  • Tagungsräume flexibel zubuchbar
  • Lokale Telefon- und Faxnummer
  • Eintrag ins Handelsregister

Unser Bestseller

169 € mtl.

Flex Business Professional

Full Service Package

  • Repräsentative Geschäftsadresse
  • Firmenschild im Eingangsbereich
  • Postannahme und Weiterleitung
  • Tagungsräume flexibel zubuchbar
  • Lokale Telefon- und Faxnummer
  • Eintrag ins Handelsregister

Zentral und repräsentativ: Unsere Virtual Office Standorte

Hinterlassen Sie nicht nur auf dem Papier einen bleibenden Eindruck: Unsere Standorte repräsentieren Ihr Unternehmen ideal. So bieten wir Ihnen unsere Services zum Beispiel mit einem Virtual Office bei Düsseldorf an - und nicht nur Vielflieger können bei uns eine Geschäftsadresse bei München mieten, die sich in unmittelbarer Nähe zum Flughafen München befindet. Besonders zentral wird es mit einem Virtual Office in Wiesbaden: Hier sind wir nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof zu finden. Sie möchten ein Virtual Office in Essen mieten? Auch hier überzeugen wir mit perfekter Lage im RUHRTURM.

Unsere First Choice Business Center

Ihr Virtual Office befindet sich an einem unserer vier repräsentativen Standorte: Davon profitieren Sie zum Beispiel, wenn Sie einmal Gäste vor Ort empfangen oder eines unserer Büros sowie einen Platz in unseren Coworking Spaces mieten möchten. Schauen Sie sich doch einmal in unserer Galerie um!

An diesen Standorten können Sie Ihr Virtual Office buchen

München-Airport

first-choice-virtual-office-muenchen

Unser Virtual Office Standort in München befindet sich in unmittelbarer Nähe zum München Airport.

Neuss

first-choice-virtual-office-neuss

Im rennomierten RUHRTURM überzeugen Sie mit einem Virtual Office Ihre Kunden.

Essen

first-choice-virtual-office-essen

Unsere Tagungsräume im rennomierten RUHRTURM überzeugen unsere Businesskunden.

Wiesbaden

DCIM100MEDIADJI_0077.JPG

Direkt im Wiesbadener Zentrum können Sie bei uns Ihre virtuelle Geschäftsadresse mieten.

Skyline von Wiesbaden

Genießen Sie die Vorteile eines Virtual Offices

Unsere Services überzeugen Sie garantiert

Unsere Kunden mieten ihr virtuelles Office aus den verschiedensten Gründen. Mit unserem breiten Angebot können wir ihnen schließlich alles bieten, was sie von ihrer Büroadresse erwarten. Von Standortvorteilen bis zu umfangreichen Bürodienstleistungen: Von diesen Annehmlichkeiten profitieren Sie, wenn Sie bei uns Ihre Büroadresse mieten!

registered (1)

Handelsregistereintrag möglich

Wenn Sie bei uns Ihren Firmensitz mieten, dann können Sie die Adresse selbstverständlich auch für Ihren Handelsregistereintrag nutzen. Das liegt daran, dass Sie bei uns eine ladungsfähige Adresse mieten - Sie verfügen also sozusagen einen virtuellen Briefkasten, über den Sie Post empfangen können.

call-center-agent

Postannahme und Anrufweiterleitung

Mit einer virtuellen Adresse kommt auch ein virtuelles Sekretariat einher: Wir leiten Ihre Post weiter und richten Ihnen eine lokale Nummer ein, die wir ebenfalls gern an Ihre persönliche Nummer weiterleiten. So können Sie Ihre Geschäftskorrespondenz über Ihr Virtual Office laufen lassen und Ihre Privatsphäre schützen.

workspace

Büros, Meetingräume und Coworking vor Ort

Ein virtuelles Büro bei First Choice ist mehr als einen Briefkasten zu mieten. So haben wir exklusive Räumlichkeiten für Sie vor Ort, die Sie auch als Mieter eines Virtual Offices nutzen können. So können Sie voll ausgestattete Tagesbüros und klassische Einzel- und Doppelbüros mieten oder in unserem Coworking Space schon ab 1 Tag einen Platz online buchen. Auch die Anmietung unserer Meetingräume für geschäftliche Treffen, Seminare, Präsentationen und mehr ist natürlich möglich.

fast

Flexible Vertragslaufzeit

Mit der Anmietung eines virtuellen Firmensitzes profitieren Sie von einer kurzen Kündigungsfrist. Unsere Laufzeiten beginnen schon ab drei Monaten, sodass Sie zeitlich äußerst flexibel bleiben. Sie wünschen sich ein individuelles Angebot? Auch das ermöglichen wir Ihnen gerne auf Anfrage!

team

Freundlicher Kundenservice

Wenn Sie bei uns Ihr virtuelles Büro mieten, dann sind wir immer für Sie da: Bei Fragen oder Wünschen können Sie sich an Ihren persönlichen Ansprechpartner vor Ort wenden. Gerne empfangen und betreuen wir auch Ihre Kunden oder Partner vor Ort, falls sie Besuch bekommen sollten. Entsprechende Räumlichkeiten sind selbstverständlich vorhanden.

map

Repräsentative Lage

Mit einem Virtual Office in unseren First Choice Business Centern profitieren Sie von einer hervorragenden, zentralen Lage. So können Sie etwa eine Geschäftsadresse bei Düsseldorf mieten oder ihr virtuelles Büro bei München direkt am Flughafen buchen. Auch ein Virtual Office im Essener RUHRTUM sowie ein digitales Büro in Wiesbaden sind immer eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Kunden und Geschäftspartner beeindrucken möchten. Auf Wunsch bringen wir gern ein Firmenschild am Gebäude an, um Ihre Präsenz zu unterstreichen.

Ein Virtual Office ist mehr als nur eine Geschäftsadresse

nicole-poggendorf

Nicole Poggendorf | National Telesales Manager

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Ihr Firmensitz soll das widerspiegeln, was Ihr Unternehmen ausmacht. Deshalb bieten wir Ihnen virtuelle Offices in zentraler Lage und überzeugen mit vielfältigen Services. Wenn Sie eines unserer First Choice Business Center als Ihren virtuellen Firmensitz wählen, ist zum Beispiel ein Sekretariatsservice im Preis enthalten. Während Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können, sorgt unser Team vor Ort dafür, dass in Ihrer Kommunikation alles glatt läuft: Wir übernehmen für Sie die Postweiterleitung und den Telefonservice, indem wir Ihnen eigens eine lokale Nummer einrichten und diese an Ihre private Telefonnummer weiterleiten. Ein Handelsregistereintrag ist selbstverständlich möglich.

So nutzen Sie Ihre Firmenadresse auch vor Ort

Wenn Sie bei First Choice eine Adresse mieten, haben Sie die Wahl, auch direkt in unseren Business Centern präsent zu sein. Möchten Sie etwa Geschäftspartner empfangen, können Sie bei uns ein Tagesbüro, einen Platz im Coworking Space oder auch einen unserer modernen Tagungsräume buchen. Bei uns eine Firmenadresse zu mieten, bedeutet also für Sie, dass Sie mit Kunden und Geschäftspartnern am Standort Ihres Virtual Offices auch persönlich in Kontakt treten können!

Unser Team ist während Ihrer gesamten Mietlaufzeit für Sie da und beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen oder setzt Ihre Wünsche für Sie um - zum Beispiel bezüglich der Kommunikation mit Besuchern. Sie nutzen nicht nur ein Postfach als Geschäftsadresse, sondern profitieren zudem von unseren umfangreichen Services.

Möchten Sie nur zeitlich befristet aus dem Home Office arbeiten oder planen Sie, sich früher oder später an einem Standort niederzulassen, dann haben Sie mit einem Virtual Office bei First Choice die besten Voraussetzungen. Bei uns können Sie direkt ein Büro anmieten und so nahtlos von Ihrer virtuellen Firmenadresse zu einem physischen Büro wechseln. Besonders bequem ist das nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Kunden, für die sich die Kontaktmöglichkeiten nicht ändern.

Worauf warten Sie noch? Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Angebot. Wir beraten Sie ausführlich zu Ihren individuellen Wünschen und beantworten Ihre Fragen!

Skyline von Wiesbaden

Neugierig geworden?

Sie möchten von den Vorteilen einer virtuellen Geschäftsadresse profitieren? Dann kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular - wir melden uns anschließend bei Ihnen!

    Schreiben Sie uns alternativ eine E-Mail
    oder rufen Sie einfach unter der 0800 606 044 071 an.


    Kontaktieren Sie uns
    Empfangbereich im Business Center Wiesbaden
    Lounges im Business Center Wiesbaden

    Die obigen personenbezogenen Angaben, werden zur Informations- bzw. Kontaktaufnahme verwendet, um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses zu ermöglichen, (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für Werbezwecke zu ähnlichen Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 4 DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 3 UWG). Sie besitzen stets die Möglichkeit der Direktwerbung zu widersprechen. Wie Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben können oder wie die weiteren Informationspflichten für Werbung und zum Kontaktformular lauten, sowie wie unsere allgemeinen Datenschutzpraktiken sind, finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

    Sie haben noch Fragen? In unserem FAQ finden Sie die Antwort

    Wie kann ich ein Virtual Office Paket buchen?

    Sie können je nach Ihren Bedürfnissen zwischen unseren drei Tarifen Flex Business Basic, Flex Business Plus und Flex Business Professional wählen. Mehr dazu erfahren Sie an unseren jeweiligen Standorten in München, Neuss, Wiesbaden und Essen. Um ein virtuelles Büro zu mieten, können Sie uns einfach direkt kontaktieren - entweder telefonisch unter der 0800 606 044 071 oder über unser Onlineformular. Wir machen Ihnen direkt ein individuelles Angebot und beantworten Ihnen gerne all Ihre Fragen!

    Welche zusätzlichen Services bietet ein Virtual Office an?

    Wenn Sie bei uns Ihr Virtual Office mieten, dann erhalten Sie nicht nur eine zentrale Geschäftsadresse, sondern profitieren auch von unseren Services. So nehmen wir Ihre Anrufe über eine lokale, eigens für Sie eingerichtete Telefonnummer sowie Ihre Post an oder leiten sie an Sie weiter. Damit Sie an Ihrer virtuellen Adresse auch persönlich präsent sein können, bieten wir Ihnen Büros sowie Meetingräume zur täglichen oder monatlichen Nutzung vor Ort an und unser Rezeptionsdienst empfängt Ihre Gäste vor Ort. Gerne bringen wir auf Ihren Wunsch hin ein eigenes Firmenschild für Sie am Eingang des Gebäudes an, um eine noch repräsentativere Wirkung zu erzielen. Für Fragen oder andere Anliegen stehen wir Ihnen selbstverständlich mit unserem Kundenservice zur Verfügung.

    Welche Vorteile bietet das Virtual Office in den First Choice Business Centern?

    Ein virtuelles Büro im First Choice Business Center bietet Ihnen zunächst einmal eine repräsentative Adresse in zentraler Lage - mit dem Vorteil, dass Sie auch vor Ort unsere modernen, exklusiven Büros, Meetingräume und Coworking Spaces nutzen und so besonders professionell gegenüber Ihren Kunden und Geschäftspartnern auftreten können. Auch ein Eintrag im Handelsregister ist selbstverständlich möglich.

    Unsere geschulten Mitarbeiter kümmern sich zudem um die Annahme und Weiterleitung Ihrer Post und Anrufe und empfangen Ihre Kunden, Geschäftspartner oder Bewerber, wenn Sie einen Termin vor Ort vereinbart haben. Kurze Laufzeiten ab 3 Monaten sowie die Wahl zwischen drei Tarifen sorgen für größte Flexibilität, sodass Sie als Unternehmer schnell auf Veränderungen reagieren können.

    Was ist eigentlich ein virtuelles Büro bzw. ein Virtual Office?

    Wenn Sie ein virtuelles Büro mieten, dann mieten Sie eine Adresse für Ihre Firma an einem unserer Standorte in München, Wiesbaden, Neuss oder Essen, ohne dort ein eigenes Büro zu haben. Mit einem Virtual Office verfügen Sie also zu einem günstigen Preis über eine repräsentative Geschäftsadresse, mit der Sie sich sogar im Handelsregister eintragen lassen können. Wir kümmern uns natürlich um die Weiterleitung Ihrer Post und Anrufe.

    Wie funktioniert ein virtuelles Büro?

    Ein virtuelles Büro funktioniert im Grunde ganz einfach - Sie mieten eine virtuelle Geschäftsadresse an und können diese in Ihrer Korrespondenz mit Kunden oder Geschäftspartnern nutzen. Auch ein Eintrag im Handelsregister ist natürlich möglich. So schützen Sie Ihre Privatsphäre, arbeiten ortsunabhängig und sparen sich die Kosten eines eigenen Büros.

    Wie kurzfristig steht mir meine Geschäftsadresse / mein virtuelles Büro zur Verfügung?

    Auf Ihre Anfrage hin erstellen wir Ihnen umgehend ein individuelles Angebot. Aufgrund unserer schnellen Vertragsabwicklung können wir Ihnen Ihr virtuelles Büro in kürzester Zeit anbieten. Sobald die Unterschrift sowie die Überweisung Ihrer Kaution erfolgt ist, können Sie Ihre virtuelle Geschäftsadresse uneingeschränkt nutzen.

    Welche Laufzeiten gibt es bei meiner Geschäftsadresse / meinem virtuellen Büro?

    Die kurzen Laufzeiten unserer Virtual Offices gewähren Ihnen eine große Flexibilität in der Planung. So sind unsere virtuellen Büros zum Business Basic oder Plus Tarif bereits ab 3 Monaten verfügbar, unser Business Professional Tarif beginnt schon bei 6 Monaten Laufzeit. Sollten Sie individuelle Wünsche bezüglich der Dauer Ihrer Anmietung haben, kommen Sie gerne auf uns zu! Wir finden sicherlich eine Lösung, die zu Ihren Plänen passt.

    Wozu ein virtuelles Büro?

    Mit einem Virtual Office genießen Sie zahlreiche Vorteile: Sie profitieren von einer kostengünstigen Alternative zum Büro in hervorragender Lage, sind dabei nicht ortsgebunden und auch bezüglich der Laufzeiten äußerst flexibel. Ihre Kunden und Geschäftspartner können Sie über eine repräsentative, ladungsfähige Adresse erreichen, Ihre Privatsphäre wird dabei aber vor allem bei der Arbeit aus dem Home Office geschützt.

    Wie kann Ihr Business von einem Virtual Office profitieren?

    Je nach Unternehmensart können Sie auf vielfältige Weise von einer virtuellen Geschäftsadresse Nutzen ziehen. So profitieren Sie einerseits von der repräsentativen Adresse in zentraler Lage in Wiesbaden, Neuss oder Essen sowie einem idealen Standort in unmittelbarer Nähe zum Flughafen München. Andererseits können Sie über ein Virtual Office auch Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie etwa aus dem Home Office arbeiten. Reisen Sie viel, sodass sich die Anmietung eines Büros nicht lohnt, bietet eine virtuelle Geschäftsadresse die perfekte Alternative. Wir nehmen Ihnen Verwaltungsaufgaben ab und leiten Ihnen Post- und Anrufe weiter!

    Für welches Business ist ein Virtual Office geeignet?

    Ein Virtual Office kann sich im Grunde für jedes Unternehmen eignen - besonders Selbständige und Unternehmen, die ihre Mitarbeiter remote beschäftigen, profitieren davon. Lediglich, wenn Sie tagtäglich Kunden empfangen, sollten Sie über die Anmietung eines physischen Büros nachdenken. Besonders beliebt sind virtuelle Geschäftsadressen bei Gründern und Freelancern, die flexibel arbeiten möchten, aber auch bei etablierten Unternehmen, die die Vorteile einer repräsentativen Adresse zum günstigen Preis schätzen - zum Beispiel, um ihr Business deutschlandweit zu etablieren, ohne an jedem Standort ein physisches Büro anmieten zu müssen.

    Warum sollten Start-ups ein virtuelles Büro anmieten?

    Gerade für junge Unternehmen lohnt es sich, eine virtuelle Geschäftsadresse zu mieten. Dadurch lassen sich zu Beginn die Kosten für ein eigenes Büro sparen, wenn Sie noch aus dem Home Office arbeiten. Oder Sie mieten sich ein Büro an einem weniger repräsentativen Standort, registrieren sich aber über eine zentrale Adresse in einer Metropole im Handelsregister - dank Post- und Anrufweiterleitung ist das ganz einfach möglich. So vermitteln Sie von Beginn an mit Ihrem virtuellen Büro einen professionellen Eindruck gegenüber Ihren Geschäftspartnern und Kunden.

    Wann ist ein virtuelles Office als Geschäftsadresse erlaubt?

    Eine virtuelle Geschäftsadresse ist grundsätzlich für einen Eintrag ins Handelsregister geeignet. Sie muss dazu lediglich ladungsfähig sein, das bedeutet, dass Sie darüber Post empfangen können. Da wir dies in unseren First Choice Business Centern ganz bequem sogar durch eine Postweiterleitung ermöglichen, können Sie unsere Virtual Offices selbstverständlich als Geschäftsadresse nutzen.

    Kann ich mit einem Virtual Office Kunden oder Geschäftspartner empfangen?

    Eine virtuelle Geschäftsadresse beinhaltet zwar kein physisches Büro, dennoch ermöglichen wir es Ihnen selbstverständlich, an Ihrer Adresse tage- oder monatsweise ein Büro anzumieten oder unsere Meetingräume zu nutzen. In unseren Loungebereichen stehen Ihnen zudem Coworking Plätze zur Verfügung, die sich ebenfalls eignen, um Kunden und Geschäftspartner zu empfangen. Sie können sich einen Platz ganz einfach online anmieten!

    Wo ist der Unterschied zwischen Geschäftsadresse und virtuellem Büro?

    Eine virtuelle Geschäftsadresse ist dasselbe wie ein virtuelles Büro oder ein Virtual Office - die Begriffe werden synonym verwendet.

    Kann ich an der Geschäftsadresse meines Virtual Office auch vor Ort arbeiten?

    Selbstverständlich können Sie mit einem Virtual Office auch vor Ort arbeiten. Dafür bieten wir Ihnen mehrere Möglichkeiten: So können Sie zum einen flexibel ein Tagesbüro für einen oder mehrere Tage anmieten oder unsere klassischen Büros oder Gemeinschaftsbüros ab einem Monat Laufzeit nutzen. In unseren Loungebereichen bieten wir Ihnen zudem Coworking Plätze an, die Sie ganz einfach und auch kurzfristig online buchen können. Für geschäftliche Treffen oder interne Meetings können Sie außerdem unsere Meetingräume nutzen.

    Was passiert, wenn Kunden spontan am Standort Ihres Virtual Offices vorbeikommen?

    Sollte ein Kunde an Ihrer virtuellen Geschäftsadresse vorbeikommen, dann wird er zunächst von unserem Team am Front Desk empfangen. Sollte er angeben, einen Termin mit Ihnen vereinbart zu haben, werden wir ihn bitten, in unserer Lounge Platz zu nehmen, bis Sie ihn empfangen. Sollten Sie nicht vor Ort sein, kontaktieren wir Sie in diesem Fall gerne telefonisch.

    Gibt der Kunde an, keinen Termin vereinbart zu haben, bitten wir ihn, dies zu tun, und informieren ihn darüber, dass Sie nicht immer persönlich vor Ort sind. Gerne geben wir nach vorheriger Absprache mit Ihnen auch Ihre Kontaktdaten oder Informationsmaterial wie Visitenkarten oder Flyer an Besucher weiter.